Über das Stück

Dinner Krimi Stück aus unserer Reihe „Theater, Mord und Feine Küche“. Unsere neueste Produktion heißt „Schlechtes Timing“ und ist ein Krimidinner im Lustenauer Dialekt in vier Akten von Cornelia H. Müller.

Übersetzung und Regie: Thomas Golz
Das 4-gängige Menu wird vom Küchenteam des 4-Sterne Hotels Krönele zubereitet und zwischen den Akten serviert.

Inhalt

Vor 25 Jahren feierten die Lehrer und Schüler der Handelsakademie ein rauschendes Maturafest. Dieses nun anstehende Jubiläum nimmt die Anwältin Christiane Bösch zum Anlass, ein erstes Treffen der damaligen Klasse 5 ak zu organisieren. 1991 gab es in jener Nacht gleich zwei Besonderheiten. Der Lehrer Prof. Johannes Moosbrugger verschwand noch während des Festes und ist all die Jahre nicht mehr aufgetaucht. Seine Spur verlor sich damals gegen Mitternacht vor dem Festsaal und sein Schicksal blieb all die Jahre ungeklärt. Des weiteren verließ die Schülerin Beate Vetter scheinbar völlig spontan am Morgen nach der Feier Österreich und ist seit 25 Jahren nicht mehr nach Hause gekommen. Jetzt, pünktlich zum Matura-Jubiläum, hat sie ihre Rückkehr angekündigt. Aber warum bittet sie Hauptkommissar Kohl zu dem Fest? Kann sie das plötzliche Verschwinden von Prof. Moosbrugger endlich aufklären? Bevor Kohl Licht in diese Angelegenheit bringen kann, geschieht ein Mord …

Aufführungstermine

Fr. 18.11.2016 Premiere
Sa. 19.11.2016
Do. 24.11.2016
Fr. 25.11.2016
Zusatzaufführung: Sa. 10.12.2016

Beginn: 19:00 Uhr

Ca. 60 Plätze pro Aufführung im Saal des 4-Sterne Hotels Krönele.

Kartenvorverkauf: Gasthof Krönele, Lustenau, 05577 82118
Preis: € 59,–