Über das Stück

Komödie in 2 Akten
Originaltitel: „Darling, I´m home“ von Jack Popplewell
Deutsche Fassung: „Liebling, ich bin da!“
in die Lustenauer Mundart übersetzt von Otto und Veronika Hofer.

Regie: Rudi Kurzemann

Inhalt

Sonja Kremmel, die Gattin des Stickereifabrikanten Hermann Kremmel, hat das Hausfrauendasein satt. Sie langweilt sich zu Tode und trauert seit zwanzig Jahren ihrer versäumten Berufskarriere hinterher. Ihr Gatte, Hermann Kremmel III., ist alles andere als ein gewiefter Geschäftsmann. Flugreisen und Reisen im allgemeinem sind ihm ein Greuel. Am liebsten hält er sich zu Hause auf, wo er seine Gäste mitunter auch mit einem exquisiten Essen verwöhnt. Kein Wunder, daß die Firma „HEKRE-Embroyderies“ vor dem Ruin steht. Da hat Sonja die rettende Idee, mit ihrem Mann die Rolle zu tauschen. Er soll den desolaten Haushalt übernehmen und sie will die Firma retten, indem sie das Geschäft übernimmt. Ob dieser Plan gelingen wird?

Aufführungstermine

Samstag,1.Mai, 20Uhr – PREMIERE
Sonntag,2.Mai, 20Uhr
Mittwoch,5.Mai, 20Uhr
Freitag,7.Mai, 20Uhr
Sonntag,9.Mai, 16Uhr und 20Uhr
Dienstag,11.Mai, 20Uhr
Montag, 17.Mai, 20Uhr
Mittwoch, 19.Mai, 20 Uhr
Freitag, 21.Mai, 20Uhr