Über das Stück

Originaltitel: „Ein total verrücktes Paar“ von Hans Gnant

Dialektbearbeitung: Otto und Veronika Hofer

Regie: Veronika Hofer

Inhalt

Albert Vogel und seine Gattin Isolde wurden vom ORF aus mehr als 20.000 Bewerbern ausgesucht, bei der neuen Familiensendung „Er und Sie in Harmonie“ Österreich vertreten zu dürfen. Das Paar beginnt sogleich, sich intensiv auf seinen großen Fernsehauftritt vorzubereiten. Bedingung der Fernsehanstalt ist es, die Teilnahme vor allen Leuten geheim zu halten. Ob ihnen dies gelingen wird? Mit der ruhigen Zeit ist es im Hause Vogel auf jeden Fall vorbei. Wir wollen Ihnen aber nicht allzu viel verraten. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst: „Wer närrsch ischt, git a Zauocho“

Aufführungstermine

16. April 1994 – PREMIERE 19., 22., 26. und 29. April 1994, jeweils 20 Uhr 24. April 1994, 16 und 20 Uhr Zusatzvorstellungen: 1., 4., 6. und 7. Mai 1994, jeweils 20 Uhr Aufführungsort: Theresienheim Lustenau