Über das Stück

Spiel im Advent von Fritz Puhl

Regie: Thomas Golz

Inhalt

Advent ist die Zeit der Erwartung, die Zeit der Festvorbereitung, des Kuchenbackens, des Einkaufens der Geschenke – und auch eine Zeit der langen Abende, an denen man sich wieder einmal an alte Geschichten und Legenden erinnert. Viele von ihnen handeln von vertrauten Gestalten: den Hirten, den Weisen und den Wanderern aus Nazareth, die in der Herberge keinen Platz bekamen. Auch diese Geschichte handelt anfangs von dieser Herberge mit dem hartherzigen Wirt und seinen Gästen, schwenkt dann aber komplett in unsere Zeit in eine ähnliche Situation bei einer Weihnachtsfeier der Firma Hagen & Co. Die Rolle des Wirtes obliegt dem Abteilungsleiter, die Gäste der Herberge sind die Mitarbeiter und die Rolle der heiligen Familie übernimmt Herr Schmid, dessen Platz bei dieser Weihnachtsfeier leer bleibt …

Aufführungstermine

12.12.2010, 20 Uhr – Premiere
14.12.2010
17.12.2010
18.12.2010
19.12.2010