Über das Stück

Regie: Maria Sperger

Inhalt

Für das Patrozinium der Pfarre St. Peter und Paul studierte Maria Sperger mit einigen neuen Spielern, u.zw. Gerlinde Wüstner, Annelies Schauer, Martina Fitz, Caroline Scherzinger und Birgit Homma, sowie den schon erfahreneren Darstellern Martin Erhart und Martin Holzer zwei Einakter ein. Der Saal war zum Bersten voll, als dann am Patroziniumssonntag Juni 1982 „Die warmen Würstchen“ und die „Katzenkomödie“ am Nachmittag zur Aufführung gelangten, Für alle, besonders die Debütanten und die Spielleiterin, war es ein schöner Erfolg.

Eine weniger dankbare Aufgabe fiel der Spielgruppe zu, als sie das Stück „Die Katzenkomödie“ auf Einladung der Hypobank im Herbst auf der Kilbi aufführten. Es ist unmöglich, sich auf solch einer Veranstaltung mit einer Theatervorstellung Gehör zu verschaffen.

Aufführungstermine

1. Juni 1982