Über das Stück

Lustspiel in drei Akten von Max Reimann und Otto Schwartz

Regie: Otto Wund

Inhalt

Bei Dr. Max Wendland und seiner Frau Otti wird ein neues Hausmädchen eingestellt. Fast gleichzeitig kommt überraschend Charlotte Arnstaedt, eine Pensionsfreundin der Hausherrin auf Besuch. Sie glaubt, mit Dr. Wendland ihre große Liebe wiederzusehen. Nachdem sie ihre Freundin Otti über einen Irrtum aufklärt, schlüpft Charlotte in die Rolle des neuen Hausmädchens. Auf diese Weise stiftet sie allerlei Verwirrung in der Familie Wendland, zu der auch der Bruder, Dr. Felix Wendland, gehört.
Auch Hausdiener Friedrich wird in die Verwicklungen miteinbezogen. Zu guter Letzt klärt sich alles auf und zwei Paare sind glücklich vereint.

Aufführungstermine

21. Mai 1983 – PREMIERE
23. Mai 1983
26. Mai 1983
28. Mai 1983
29. Mai 1983
2. Juni 1983

Theresienheim, Lustenau